Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

25. August 2020
von Jens Tusche

1. Mitteldeutsche Segelwoche: Das Revier Elbe war dabei

Am Wochenende fand die Zweistädtefahrt im Rahmen der 1. Mittel­deutschen Segel­woche statt. Die Teil­nehmer aus 3 Elb­segel­ver­einen (SSV Planeta Rade­beul, SV Fort­schritt Pirna und SC Dresden-Wach­witz) starteten in Wachwitz, fuhren gemein­sam durch das Dresdner Stadt­zentrum und trafen sich an der Dresdner Auto­bahn­brĂĽcke mit den strom­auf segeln­den Radebeuler Seglern. Weiterlesen →

24. August 2020
von Reinhard Bläser

LVZ: Auftaktregatta mit mehr als 30 Booten

1. Mitteldeutsche Segelwoche startete am Wochenende am Cospudener See

Von Frank Döring · Artikel aus der LVZ · 24. August 2020 · Seite 24

Mehr als 30  Boote waren auf dem Wasser,als am Sonnabend mit der offenen Regatta des Cospudener Yacht Clubs um das Blaue Band die 1. Mittel­deutsche Segel­woche startete. „Wir sind sehr zufrieden mit dem Auftakt“, freute sich der Präsident des Seglerverbandes Sachsen, Reinhard Bläser. „Wir wollen ja in Sachsen, Sachsen-Anhalt und ThĂĽringen das Segeln auf allen Revieren stärker als Breitensport etablieren.“ Weiterlesen →

23. August 2020
von svs

EurOpti-Cup · 2020

Trotz aller aktueller Einschränkungen fand am 22. und 23.08. der dies­jährige EurOpti-Cup statt. Mit einem vereins­eigenen Hygiene­konzept und unter Beachtung der der­zeitigen
Abstands- und Hygiene­regeln konnte die Regatta zum 5. Mal ausge­tragen werden. Viele der ange­reisten Segler freuten sich, nach so vielen Ver­anstal­tungs­absagen in diesem Jahr endlich wieder Regatta segeln zu können. Weiterlesen →

23. August 2020
von Reinhard Bläser

Wingfoiler am Nordufer des Zwenkauer Sees

Auftaktwochenende der 1. Mitteldeutschen Segelwoche war fĂĽr ĂĽber 200 Surfer und Wingfoiler bei 3 bis 6 Bft. der Test des neuen Reviers am Nordufer des Zwenkauer Sees.
Fazit: fĂĽr gut empfunden!
Alle waren sich einig, dass eine dauerhafte Nutzung den Wassersport voranbringen wird - mitteldeutsch, denn neben Leipzigern reisten Teilnehmer aus Oberwiesenthal, Zwickau oder
sogar Gotha an. Bei der gezeigten Disziplin hatte neben den Sportlern auch der Einweiser gut lachen! Weiterlesen →

23. August 2020
von svs

Dreiländer-Jugend-Segelcamp · 2020

Auch in diesem Jahr war unser Drei­länder-Jugend-Segel­camp ein voller Erfolg! Mit fast 40 Teil­nehmern aus Deutsch­land, Polen und Tschechien, mehr als 10 Be­treuern und Trainern sowie vielen weiteren Helfern, Interess­ierten und Schau­lustigen war so richtig etwas los auf unserem Segel­gelände.
Weiterlesen →

21. August 2020
von Reinhard Bläser

LVZ: Wind, Wasser, Wellen und bunte Segel

GroĂźe Regatta der 1. Mitteldeutschen Segelwoche am Sonnabend am Cospudener See. Veranstalter will Imagewandel hin zum Breitensport.

Jörg ter Vehn · Artikel aus der LVZ · 21. August 2020 · Seite 17

„Wir haben keine Segel­tradition, aber viel Wasser.“ Sachsens SeglerPräsident Reinhard Bläser will das nun ändern. Mit der 1. Mittel­deutschen Segelwoche ab Sonnabend will er das Augenmerk auf die verviel­fachte Seenfläche in der Region lenken – und auf die sich damit neu ergebenden Möglich­keiten fĂĽrs Segeln als Breitensport. Weiterlesen →

21. August 2020
von Reinhard Bläser

mdr AKTUELL Sport: Premiere der Mitteldeutschen Segelwoche

Radio Beitrag vom 21.08.2020 bei mdr Aktuell von Heike Fiedler für den mitteldeutschen Rundfunk und Reinhard Bläser vom sächsischen Segler-Verband:

„Die Mitteldeutsche Segelwoche will auf das Potential der gefluteten Tagebaue für den Segelsport aufmerksam machen und eventuell den ein oder anderen begeistern.“

mdr ⋅ Heike Fiedler: „Segeln soll zum Volkssport werden, das ist ein Anliegen dieser Segelwoche so Reinhard Bläser Präsident des sächsischen Seglerverbandes.“
SVS ⋅ Reinhard Bläser: „Die traditionellen Wochen also in Kiel, Travemünde oder Warnemünde haben eine andere Zielstellung, die wollen Spitzensport präsentieren, ... wir wollen es attraktiv machen, diesen ersten Schritt zu gehen sich einmal aufs Wasser zu wagen.“

... klickt auf den Play Button, um den ganze Radiobeitrag zu hören. Weiterlesen →

6. August 2020
von Reinhard Bläser

1. Mitteldeutsche Segelwoche in der Vorstartphase

Am 22. August 11:00 Uhr wird am Pier1, Cospudener See in Mark­klee­berg, feier­lich die Eröffnung der 1. Mittel­deutschen Segel­woche durch­gefĂĽhrt. Auf vielen Gewässern Sachsens, ThĂĽringens und Sachsen-Anhalts organisieren die Vereine der drei mittel­deutschen Segler-Verbände parallel Wett­kämpfe, Trainings­lager und Mit­mach­angebote. Damit soll auf die In-Wert­setzung der Tagebau-Folge­seen aufmerksam gemacht und das Segeln auf allen Revieren stärker als Breitensport etabliert werden.
Die Dachmarke „Mitteldeutsche Segelwoche“ fasst die einzelnen lokalen Veranstaltungen zusammen und soll helfen, den Kreis­lauf von Wirt­schaft, Tourismus, Politik und Segel­sport in Gang zu bringen. Weiterlesen →

21. Juli 2020
von svs

LVZ: Ideensuche auf dem Zwenkauer See

Segeln soll sich zum Breitensport mit Mehrwert entwickeln / Kooperation mit Schulen angestrebt

Zwenkau. Wenn es um die Belange des Yachtclubs Zwenkau und die Aufwärtsentwicklung des Segel­sports auf dem Zwenkauer See geht, krempelt die Vorsitzende Stefanie Kreusch gerne die Ă„rmel hoch. JĂĽngst hatte sie einen illustren Kreis von Fachleuten und Freunden zu einer ent­spannten Aus­fahrt auf dem See eingeladen, um ĂĽber neue Ideen zu fachsimpeln. Weiterlesen →