Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

Jugendseglertag Sachsen 2019

Es wurde kritisiert. Es wurde diskutiert. Es wurde abgestimmt und es wurde neu gewählt.
Am 19.01. dieses Jahres stand der Jugendseglertag Sachsen an, der dieses Mal in Leipzig stattfand. Fast pĂĽnktlich um 10.30 Uhr waren ĂĽber 30 Teilnehmer anwesend, darunter auch zahlreiche Jugendliche. Etwas ĂĽberraschend muss man sagen, denn nicht mal alle bekamen einen Sitzplatz, das wurde dafĂĽr umso bemerkenswerter aufgefasst.
Zu Beginn hielt jedes Mitglied des sächsischen Jugend­segler­aus­schusses einen Bericht ĂĽber die letzten zwei Jahre, beginnend mit dem Landes­jugend­obmann. Diese waren nicht nur informell, sondern es wurde auch Kritik an vorherr­schenden Strukturen geĂĽbt.
Hierbei wurde auch schon deutlich, dass der JSA fast voll­ständig neu gewählt werden mĂĽsse, denn gleich vier Mitglieder verkĂĽndeten, aus den unter­schied­lichsten GrĂĽnden, nicht mehr kandidieren zu wollen.
AnschlieĂźend folgte der eigentliche Kern des dies jährigen Jugend­segler­tages: der Antrag auf Ă„nderungen in der Jugend­ordnung. Dabei sollte der Jungend­segler­ausschuss verjĂĽngt werden, indem es zu den bestehenden Klassen­ver­tretern jeweils noch einen Jugend­lichen geben soll sowie eine Alters­beschränkung der Revier­vertreter.
Hier wurde von nahezu allen mit­diskutiert, mitge­dacht und eigene Ideen hinzu­gefĂĽgt, sodass wir am Ende auf Ergebnisse gekommen sind, mit denen alle leben können. Hier noch mal ein groĂźes Danke­schön an die ziel­orientierte, rege Diskussion von Euch!
Als Fazit ist der Jugend­segler­ausschuss verjĂĽngt worden und die Jugend in Sachsen hat mehr Mit­sprache­recht bei Entschei­dungen, die sie betreffen.
Zum Schluss standen noch die Wahlen fĂĽr den neuen Jugend­segler­ausschuss auf der Tages­ordnung. Nach zwei Jahren in seinem Amt als Landes­jugend­obmann wurde Ralf-Peter „Mäxl“ Jahn von Andreas Heilmann abgelöst. Hier noch mal ein groĂźes Danke­schön, ich denke wir wissen alle was es fĂĽr eine Arbeit ist, neben dem Job sich noch ehren­amtlich zu engagieren. Es wurden auĂźerdem neue Klassen­ver­treter fĂĽr die Optis, die Open Bic’s und die 29er gewählt. Der Revier­vertreter fĂĽr Ost­sachsen wurde durch einen jĂĽngeren „ausge­tauscht“ und es gibt einen neuen Jugend­sprecher fĂĽr Sachsen. Euch allen viel SpaĂź und Erfolg in eueren Ă„mtern!
Ich denke wir können alle sagen, dass dieser Jugend­segler­tag fĂĽr alle sehr erfolg­reich und es ein guter Tag fĂĽr die Seglerjugend Sachsen war.

Luisa Jahn
Ehem.Jugendsprecherin

JST 2019
JST 2019