Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

Trainer-Weiterbildung des SVS

Am letzten Samstag im November trafen sich Trainer und Interes­sierte aus Sachsen und Thüringen zur jähr­lichen Trainer-Weiter­bildung. Der SVS war dieses Mal beim Segler­verein Leipzig Süd-West e.V. in dessen Vereins­hütte am Kulkwitzer See zu Gast. 30 Teil­nehmer waren der Ein­ladung gefolgt. Die Vor­träge von Rechts­anwalt Frank Oettler und Sport­freund Frank Reinboth wurden mit großem Interesse verfolgt und führten zu interessanten Diskussionen in der Zuhörer­schaft
Frank Oettler hatte für sein Thema: Recht­liche Fragen, Haftung des Trainers konkrete Fälle parat und auch aus den Erfahr­ungen der Teil­nehmer wurden weitere Fälle gemeinsam erläutert.
Nach der Mittags­pause konnten alle Teil­nehmer bei Frank Reinboths Bericht zu Tau­werks­arten und der Her­stel­lung eines Dyneema-Tau­werks-Schäkels selbst ihre Kennt­nisse und ihr Geschick mit der Spleiss­nadel testen.
Auch der zweite Vor­trag von Frank Reinboth: wie Vortrieb am Segel tat­sächlich entsteht und welche Gesetze hier wirken, konnten anhand eines sehr auf­schluss­reichen "Bade­wannen-Modell­veruches" sehr an­schau­lich ver­mit­telt werden.

Die nächste Trainer-Weiter­bildung des SVS ist am Sa.­25.11.2017 geplant.

Jana Weißbach