Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

ZweiSchwerter-Pokal • 2016

36 Ixylon starteten beim diesjährigen ZweiSchwerter-Pokal am Partwitzer See.
Nach der Eröffnung am Samstag Vormittag hieß es allerdings erst einmal warten. Die Wind­vorher­sagen verhießen nicht Gutes, so das alle Boote zunächst an Land blieben. Den ganzen Tag stellte sich kein segel­barer Wind ein. Auch gegen Abend immer noch nichts, so das der erste Tag ohne eine gesegelte Wettfahrt zu Ende ging. Am Sonntag früh sah es etwas besser aus, und so konnte gegen 9.40 Uhr die erste Wettfahrt gestartet werden. Immer noch sehr wenig Wind, aber faire und segelbare Bedingungen. Auf dem ersten Schenkel der zweiten Wett­fahrt war der Wind schon wieder fast ganz ver­schwunden und die Wett­fahrt­leitung musste abbrechen. Keine Chance, im Laufe des Vormittags noch einen Lauf zu segeln. So blieb es bei einer Wettfahrt in diesem Jahr. Platz 1 ging an Josef und Stefan Claus vom Schweriner Yachtclub, auf den weiteren Plätzen Steffen Rach / Antje Weichert (Segelclub Krüpelsee) sowie Heino und Torsten Völker (Segelverein Fortschritt Neustadt – Glewe). Die Regatta war auch als sächsische Landesmeisterschaft 2016 ausgeschrieben. Da aber nur eine Wettfahrt gesegelt werden konnte, gab es entsprechend der sächsischen Meisterschaftsordnung keinen Landesmeister (mind. 3 Wettfahrten).
Beste sächsische Mannschaft waren Bettina Pippig und Steffen Weigel (Segelsportgemeinschaft Reichenbach) auf Platz 4.

Text und Fotos J.Diebel • 1.SCP   

Weiterführende Links:
• Ausrichtender Verein: 1. SC Partwitzer See e.V.
• Ergebnisse: Ixylon
• Fotos: auf der Webseite des 1.SCP
• Segelrevier: Partwitzer SeeGoogle Maps Karte/
ZweiSchwerter-Pokal