Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

Wahl_Opti-Obmann-2016-140x140

Neuer Opti-Regionalobmann in Sachsen • 2016

Hallo liebe Opti-Seglerinnen, -Segler und –Eltern,
Ralf-Peter (Mäx’l) Jahn hat nach 6 Jahren Regionalobmann Ernst gemacht. Bei der Regionalversammlung am 16. Januar 2016 hat er nach erfolgreich durchgeführter Wahl der anwesenden Optikinder und Wahlberechtigten den symbolischen „Staffelstab“ in Form des schon fast antiken Obmann-Ordners (siehe Foto) an mich übergeben. Ich denke ich spreche im Namen aller Optikids, Betreuer, Eltern und Verantwortlichen und sage DANKE für dein Engagement und das du mit viel Herzblut und investierter Zeit den Opti-Segelsport in Sachsen ein sehr großes Stück weiter vorangebracht hast.
Als neuer Obmann möchte ich mich kurz vorstellen. Ich bin der Dirk, bin verheiratet, habe zwei Kinder die Opti B segeln und zusammen sind wir Mitglied im Segelclub am Partwitzer See. Wir waren in der letzten Saison bei einigen Regatten und ich hoffe wir sehen uns in dieser Saison an dem einen oder anderen See. In dieser Saison können wir bei den sächsischen Opti A Regatten Unterstützung von anderen Regionen gebrauchen. Also, bitte startet auch mal in anderen Bundesländern (egal ob A oder B), das ist die beste Werbung für unsere sächsischen Regatten. Auf jeden Fall hoffe ich auf zahlreiche Berichte und Fotos von euren Trainingslagern und Regatten. Diese bitte an obmann@opti-sachsen.de senden.
Wer noch einen Opti fĂĽr A oder B Regatten braucht, muss sich bis zum 14.02.2016 beim SVS melden. Es sind in diesem Jahr noch verschiedene Boote verfĂĽgbar. Den Nutzungsvertrag findet ihr hier oben im MenĂĽ unter SVS / Formulare SVS / Nutzungsvertrag Verbands Opti.

Ich wĂĽnsche euch beim Segeln und in den Trainingslagern viel Freude und ein erfolgreiches Segeljahr 2016.

Viele GrĂĽĂźe Dirk
Übergabe des „antiken“ Obmann-OrdnersÜbergabe des „antiken“ Obmann-Ordners von Ralf Peter Jahn an Dirk Müller