Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

1.SC Partwitz – das erste Jahr

Der 1.Segelclub Partwitzer See e.V., gegründet im Januar 2014, entstanden durch die Fusion des Oberlausitzer Segelclubs und des 1.Segelclub Knappensee, bedingt durch die zwangsweise Umsiedlung beider Vereine aufgrund der bergbautechnischen Sanierung des Knappensees, kann auf das erste Jahr seines Bestehens zurückblicken.Nachdem in den ersten 2 Monaten alle rechtlichen und bürokratischen Hürden zur Vereinsneugründung bzw. Fusionierung erfolgreich genommen wurden, konnte die Vereinsarbeit und der Neuaufbau am neuen Revier beginnen. Ein Vorstand war bereits gewählt und so konnte die Planung und der Aufbau eines neuen Vereinsgeländes, welches wir von der LMBV am Partwitzer See zugeteilt bekamen, beginnen.
Bereits im Frühjahr 2012 wurden 8 gebrauchte Container gekauft, welche am neuen See als Sanitär- und Aufenthaltsräume ausgebaut und genutzt werden sollten. Die Container lagerten 2 Jahre in Dresden. Im Januar 2014 begann die Sanierung der beiden Sanitärcontainer. Die Container mussten völlig entkernt werden und vom Fußboden angefangen, komplett neu auf- und ausgebaut werden. Viele Vereinsmitglieder haben an Wochenenden und auch werktags mitgearbeitet, so dass der Umbau im Mai fertig war. Am Partwitzer See tat sich leider noch nichts, denn Eigentums- und Bebauungsfragen waren noch nicht endgültig geklärt, eine Baugenehmigung ließ noch auf sich warten.

Am 03. Mai war Ansegeln, bei dem 5 Ixylon, 3 Europe, 3 Optis und 1 Pirat zum ersten Mal den neuen See befuhren.
Am 14./15. Juni fand die erste Regatta überhaupt am Partwitzer See, der ZweiSchwerter-Pokal, statt. Als Ranglistenregatta für Ixylon ausgeschrieben, waren 40 Boote aus 6 Bundesländern angereist, um den neuen See zu „testen“. Die Infrastruktur musste landseitig auf dem naheliegenden Campingplatz improvisiert werden. Mit einem Großen Festzelt, Trinkwasserwagen und Duschmöglichkeiten hat aber alles prima funktioniert, was auch die angereisten Gäste bestätigten. Der Partwitzer See stellte sich als hervorragendes Segelrevier heraus. Sehr groß, fast keine landseitige Windabdeckung und bei jeder Windrichtung lassen sich große Kurse auslegen. Am Montag nach der Regatta rollte der erste Bagger auf das Vereinsgelände, um mit dem Wege- und Fundamentbau für die Container zu beginnen. Viele Clubmitglieder hatten ihre Wohnwagen und Wohnmobile über den Sommer auf dem Campingplatz stationiert, um trotzdem segeln zu können und an den Wochenenden vor Ort zu sein.
In der letzten Sommerferienwoche fand das vom Knappensee her bekannte Sommertrainingslager zum ersten Mal am Partwitzer See statt. 22 Optisegler aus Sachsen und Sachsen-Anhalt vom Anfänger bis zum A-Segler sowie 2 Europe trainierten 1 Woche lang bei Ekkehard Graf und 3 weiteren Ausbildern. Auch hier musste landseitig der Campinglatz das noch unbebaute Vereinsgelände ersetzen. Am 18. September war es dann soweit, die Container aus Dresden und die Bauelemente für die Seglerunterkünfte wurden angeliefert. Die erste Herbstregatta am 20.September konnte leider aufgrund totaler Flaute nur an Land mit einem selbstgekochten Kesselgulasch für alle Anwesenden stattfinden.

Nach dem Aufstellen der Container und Bauelemente mussten Dachkonstruktionen gebaut und anschließend ca. 500 qm Dachfläche mit Bitumenschindeln gedeckt werden. Bis Mitte November haben viele Vereinsmitglieder wochentags und an den Wochenenden viele, viele Stunden bei den Bauarbeiten mit angepackt, gesägt, gezimmert und tausende Dachpappennägel eingeschlagen. Inzwischen lag auch Strom und Wasser an und ein Abwasserbehälter war vorhanden, so dass auch die neuen Toiletten benutzt werden konnten. Am 22. November waren die Dacharbeiten beendet und die Tiefbaufirma mit den Wegen und der Zufahrt fertig. Alles ist zwar noch eine Baustelle, aber für das erste Jahr ist schon viel erreicht worden. Nächstes Jahr gehen die Bauarbeiten weiter, der Neubau eines Bootshauses sowie die Errichtung einer Steganlage sind für die nächsten Jahre geplant.

2015 werden 3 Regatten und ein Trainingslager veranstaltet. Aktuelle Info`s zum Verein, Regattatermine und Bilder sind unter
www.1-scp.de zu finden.

Der Vereinsvorstand möchte sich im Namen aller Mitglieder bei der Gemeinde Elsterheide, der LMBV und dem Segler-Verband Sachsen e.V. für die erfolgte Unterstützung und Zusammenarbeit im ersten Jahr bedanken.

Partwitzer See 22.11.2014
Partwitzer See 15.12.2014
Fotos: Jörg Diebel

WeiterfĂĽhrende Links:
• 1. Segelclub Partwitzer See e.V. - • Fotogalerie
• Betonnung Partwitzer See Bautzner Amtsblatt Juli 2014
• Gründungsveranstaltung des 1. SC Partwitzer See e.V.
• Segelrevier Partwitzer See