Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

Regattapremiere am Partwitzer See

Am 14. und 15. Juni wurde der Partwitzer See offiziell als Regattarevier eingeweiht. Der 1. Segelclub Partwitzer See e.V. hatte zur ersten Regatta am neuen Revier geladen.
Nachdem am Donnerstag Abend auch die wasserrechtliche Genehmigung vorlag, konnte es losgehen. 40 gemeldete Ixylons aus 6 Bundesländern waren angereist, um bei der ersten Regatta des 1.SCP, dem ZweiSchwerter-Pokal, dabei zu sein. Solche Teilnehmer­zahlen gibt es in der Ixylon-Klasse sonst nur bei Deutschen Meisterschaften. Die Regatta war als Ranglistenregatta (RF 1,25) ausgeschrieben. Zur Eröffnung wurde der neue Pokal vorgestellt, ein beschrifteter Teller aus MeiĂźner Porzellan, der als Wanderpokal jährlich ausgesegelt werden soll. Anwesend war auch der BĂĽrgermeister von Klein Partwitz, welcher dem Verein viel GlĂĽck am neuen See und eine gute Nachbarschaft mit der Gemeinde wĂĽnschte. Bei den anschlieĂźenden Wettfahrten konnten bei guten Wind- und Wetterbedingungen 3 Wettfahrten gesegelt werden. Die Kurse konnten deutlich größer als am Knappensee ausgelegt werden. Trotz mehrmals vorĂĽberziehender kurzer Regenschauer mit deutlich mehr Wind konnten die 39 gestarteten Boote den neuen See ausgiebig auf seine „Regattatauglichkeit“ testen.
Am Samstag Abend führten Steffen Rach/Antje Weichert (Segel-Club Krüpelsee) vor Stefan Claus/Torsten Völker (Schweriner Yachtclub) und Jürgen Brietzke/Clemens Kraus (Sternberger Seglerverein).
Die Abendveranstaltung fand im Festzelt auf dem benachbarten Campingplatz statt, auf dem die Teilnehmer mit ihren Wohnmobilen und Zelten untergebracht waren, da auf dem neuen Vereinsgelände zur Zeit Baufahrzeuge dabei sind einen ersten befahrbaren Weg anzulegen. Am Sonntag war leider kein Wind mehr zum Segeln, sodass die Ergebnisse des Vortages
auch die Endergebnisse waren.
Es war für den 1.SCP ein gelungener „Einstand“ am neuen Standort, auch wenn noch viel improvisiert werden musste, insbesondere an Land. Herzlichen Dank an alle Helfer und
Organisatoren an Land und auf dem Wasser sowie an die Gemeinde Elsterheide. Ein besonderer Dank an die beiden Sponsoren (Lebensräume Hoyerswerda eG und Autohaus Elitzsch GmbH) unseres neuen ZweiSchwerter-Pokals.
Die komplette Ergebnisliste sowie Bilder und Berichte gibt es auf den Seiten der Klassenvereinigung und den Vereinsseiten des 1.SCP.

Jörg Diebel

Fotos: Jörg Diebel, 1.SCP

WeiterfĂĽhrende Links:
• 1.SC Partwitzer See e.V.
• Klassenvereinigung der Ixylon-Segler