Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

Jens Amenda ist neuer Deutscher Meister in der IOM-Klasse (RC-Segler)

31 Teilnehmer waren vom 2. bis 4. Mai zu Gast beim Seglerverein Leipzig Süd-West e.V. am Kulkwitzer See, wo bei frischem Wind aus Nord bis Nordost eine gute IDM der IOM-Klasse ausgesegelt werden konnte.
Der Titel ging letztendlich an Jens Amenda (Fraktal) vom aus­rich­tenden Verein, dicht gefolgt von Hans-Dieter Krings vom MBR (Fraktal) und Max Lehmann vom VDMYS (V7).
Dank der guten Wind­beding­ungen konnten an den drei Wett­kampf­tagen 17 Läufe gewertet werden, gesegelt wurde in 2 Gruppen mit je 4 Auf- und Absteigern. 4 Protest­ver­hand­lungen und zahlreiche Auf- und Abstiege machten den Wett­kampf zu einer spannenden Ver­anstal­tung für alle Zuschauer, die sich bei den frostigen Tempera­turen an den Kulk­witzer See wagten. Am Strandbad auf der Markran­städter Seite fanden die Segler ideale Beding­ungen, zu Mittag konnten sich alle im örtlichen Bistro unter Palm­dächern stärken und mit Glühwein die Kälte vertreiben.
Ein großer Dank gilt allen fleißigen Helfern, die mit Frühstück, Kaffe und Kuchen, am Grill, beim Auslegen der Bojen und den häufig not­wendigen Kurs­korrek­turen und schließ­lich mit einer zügigen Auswertung dafür sorgten, dass es eine runde Ver­anstal­tung mit pünkt­licher Sieger­ehrung werden konnte.

Jana Weißbach - Wettfahrtleiterin

Fotos: Toni Oehmigen

Weiterführende Links:
• Veranstalter: Seglerverein Leipzig Süd-West e.V.
• Fotos auf Seglerverein.de
• Ergebnisse, Ausschreibung
• DKVRCS Deutsche Klassenvereinigung RC-Segeln, IOM Rangliste
Bericht bei der DKVRCS Deutsche Klassenvereinigung RC-Segeln


IDM-IOM-2014