Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

Bemerkenswerte sächsische Teilnahme an der IDM der O – Jollen

Vom 1.7. - bis 7.7.2006 fanden auf dem Ammersee die Internationalen Deutschen Meisterschaften in der O - Jollen Klasse statt - auch in diesem Jahr mit sächsischer Beteiligung.

Im Feld der 57 Starter aus 5 Nationen schlugen sie sich dabei gar nicht so schlecht. So belegte Jonny Belka vom Lausitzer Segel Club den 20. und Volker Grützner vom Bautzener Segel Club 1950 den 26. Platz. Es siegte Knut Wahrendorf vor , Wolfgang Höfner und Jörg Bels.

Die Veranstalter vom SC Utting gaben sich alle Mühe um allen Aktiven sowie den angereisten Beteiligten die Meisterschaftstage so angenehm wie möglich zu gestalten, denn es war ja zeitgleich Fußball - Weltmeisterschaft, und so wurde vom Veranstalter in einer großen Bootshalle über Beamer und mit gastronomischer Betreuung allen Interessierten die Möglichkeit geboten, alle Spiele hautnah mitzuerleben. Auch sonst wurde "uns" Einiges geboten. So wurden im Frauen - Programm Führungen zu Sehenswürdigkeiten sowie ein Ausflug nach München organisiert und die aktiven Segler bekamen nach dem Einlaufen in den Hafen immer kühle Getränke serviert … was bei den hohen Temperaturen wirklich gut ankam.

Ein zünftiger Tanzabend mit Live Band gehörte genauso zu den Abendveranstaltungen, wie Blasmusik oder ein zünftiges Steg - Fest. Nicht zu vergessen: Weißwurscht und Hefeweizen, uns hat es auch geschmeckt! Schade, das diese Meisterschaften nicht 14 Tage oder länger dauerten, denn nicht nur das Wetter und der Veranstalter stimmten die O - Jolli's gutgelaunt, auch die Kameradschaft der O - Jollen-Gemeinde wird allen Beteiligten dieser Meisterschaften lange in Erinnerung bleiben.

Text: J. Belka