Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

Blaues Band auf der Pöhl

15.-16.07.2006: Die alljährlich vom Segelsportverein Plauen ausgerichtete Regatta ”Blaues Band“ konnte auch diesem Jahr wieder viel Zuspruch von regionalen und überregionalen Seglern erlangen. Als eine Neuigkeit im Regattaprogramm war in diesem Jahr die Sächsische Jugendmeisterschaft der Klasse ”Laser Radial“ als Bestenermittlung ausgeschrieben worden.

Elf Boote aus ganz Deutschland kamen zu diesem Anlaß an die Talsperre Pöhl und segelten ”ihren“ Meister aus. Als Gewinner konnte Tom Gensch von der Segelgemeinschaft Zeuthen e.V. den Titel und das Blaue Band mit nach Hause nehmen.

Im Gegensatz zum vergangenen Jahr war das Starterfeld bei den jüngsten Seglern, den Optimisten, diesmal wieder etwas größer. Insgesamt 8 Nachwuchssegler kämpften um den Sieg. Gewonnen hat bei den Optimisten schlussendlich Ida Adler vom SC Turbine Bleiloch.

Weitere Boote waren in den Klassen Ixylon, 420-er, 470-er, O-Jolle und Finn am Start. In der Klasse der Ixylon- Jollen war das Feld aufgrund der parallel stattfinden Sächsischen Landesmeisterschaft etwas dezimiert. Von den 6 gestarteten Booten siegte die Mannschaft John/ Rößiger (SCH Plauen). Im Übrigen gab es die erwarteten Favoritensiege: bei den Finns war es Ron Fischer (SCH Plauen),bei den O- Jollen Manfred Märsch (SSG Mylau), bei den 470ern Perthes/Wieczorek (SV Pöhl) und bei den 420ern Uwe Stumpf/ Ulrike Funke (SV Saalburg).

Das Wetter spielte an beiden Regattatagen sehr gut mit. Strahlender Sonnenschein und eine gehörige Portion Wind machten das Segeln zum Erlebnis. Die Veranstaltungen am Abend spiegelten die Zufriedenheit der Teilnehmer wieder.

Text: Andreas Kaiser, redaktionelle Bearbeitung: SVS, Jana WeiĂźbach

Infos zum Verein unter www.ssvep.de

Blaues Band 2006 Blaues Band 2006
Blaues Band 2006
Blaues Band 2006
Blaues Band 2006
Blaues Band 2006

Fotos: Jana WeiĂźbach

Blaues Band 2006

Foto: SSVEP e.V., Andreas Kaiser