Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

04. April 2006: bisheriger Höchststand der Elbe am Pegel Dresden: 7,49m

Auch in diesem Jahr zeigt die Elbe wieder, dass Naturgewalten ganz gewaltig wirken können. Und auch diesmal stand das Wasser einigen Segel- und Wassersportvereinen an der Elbe wieder bis an und sogar in die Bootshallen. Berichten der Segelvereine SC Dresden Wachwitz und des SSV Planeta Radebeul zufolge ist die Situation ernst aber aufgrund des planvollen und überlegten Handelns der Verantwortlichen in den Vereinen sind bisher keine wesentlichen Schäden entstanden.