Segler-Verband Sachsen e.V.

(SVS)

Landesjugendspiele Sachsen 2005

Am 25. und 26.06.2005 fanden auf dem neuen sächsischen Revier Geierswalder See die Landesjugendspiele Sachsen im Segeln 2005 statt, veranstaltet vom 1. Wassersportverein Lausitzer Seenland. Parallel dazu wurde die 5. Segelregatta Goldener Geier in den Bootsklassen Opti A und B, Cadet und 420 ausgesegelt.
In der Klasse 420 gewann die Wertung die Landesjugendspiele Sachsen die Mannschaft Tobias Hartmann und Robert Katzer vom Bautzner Segelclub (BSC) vor Nicole Diebel / Sebastian Sende (1. SC Knappensee/ 1. SCK) und Tobias Haidan / Eric Baumgartner (BSC). In der Klasse Cadet siegte Carola Hülß & Pia Brinkschulte (BSC). Bei den Opti-B-Seglern gewann Patrick Haidan (BSC) vor Max Witke (beide BSC) und Franz Schilling (1. SCK).

Die Gesamtwertung zum Goldenen Geier gewannen beim 420er Hartmann/ Katzer (BSC), bei den Optimist-A- Seglern Stefanie Eisele und Juliane Hinzmann bei den Optimist-B- Seglern (beide SC BW Cottbus) sowie bei den Cadets Alexander Eilhardt & Nina Seifert vom SCZ/B. Sechs 420-Mannschaften, fünfzehn Opti- Segler, davon leider nur drei
aus der A-Wertung und zwölf Cadets starteten zur Regatta Goldener Geier. Die sächsischen Jugendmannschaften kamen aus den Vereinen Bautzner SC, 1. SC Knappensee, SV Pöhl- Helmsgrüner Bucht und vom 1. Wassersportverein Lausitzer Seenland sowie eine Piraten- Jugend- Mannschaft vom SC Dresden- Wachwitz. Es waren einige "Optimisten" unter den Jüngsten, die an diesem Nachmittag eine erste erkämpfte Medaille oder Siegtrophäe erhielten.

Insgesamt waren die Organisatoren zufrieden mit der recht hohen Beteiligung und dem Organisationsstand des ersten größeren Segelevents, am noch sehr jungen sächsischen Revier.

Leider waren auf Grund der Wetterverhältnisse (relativ starker Regen am Abend, stürmischer Wind in der Nacht) die Bedingungen für den Ablauf und die kulturelle Umrahmung nicht ganz so optimal. Trotzdem saß man am Samstagabend bei nachlassendem Regen am Grill, bzw. Lagerfeuer, um die Würstchen und den Knüppelkuchen zu genießen. Wer wollte, ging dann noch in den Geierswalder Strandbereich, um im Festzelt die Jugendparty ph-neutral, veranstaltet vom Jugendclub Geierswalde mit heißer Musik zu erleben. Ergebnisse und Infos zu weiteren Veranstaltungen am Geierswalder See und im Verein ...

www.wsvls.de